fbpx
Search

Die Ex auf einer Hochzeit treffen

Hochzeit

Sei ein Gentleman auf der Hochzeit

Eventuell hat man diese Situation schon erlebt oder wird sie erleben, dass zwei gute Freunde heiraten. Man ist aufgeregt zur Hochzeit zu gehen und die Ex wird auch da sein. Man fühlt sich in einer stabilen Lage, geht regelmäßig zum Sport und dennoch weiß man, dass es schwierig sein wird, die Ex mit einem Date zu sehen. Es gibt viele Szenarien, in der sich diese Situation widerspiegeln lässt. Die Realität ist, dass man zu einer Hochzeit eingeladen ist. Ebenso die Ex und man selbst wurden gebeten, an der Zeremonie teilzunehmen. Es entsteht ein dicker Knäul aus kniffligen Fragen zur Etikette, Kommunikation und Verhalten. Wie verhält man sich am besten, wenn man seiner Ex auf einer Hochzeit zweier Freunde begegnet?

Schritt 1: Die Situation richtig einschätzen können

Das Ziel sollte sein, sich in jeder Phase des Prozesses mit Takt, Diskretion und Reife zu verhalten. Man muss sich bewusst sein, dass sich auf dieser Hochzeit nichts um die derzeitige oder frühere Beziehung zu seiner Ex dreht. Es ist keine Gelegenheit erneut zu hashen, neu zu justieren oder zu überprüfen, was falsch gelaufen ist, wer wem Unrecht getan hat oder wie falsch der Partner gehandelt hat. Welche Rolle hat man gegenüber seinen Freunden, welche in diesem Moment heiraten? Es geht darum diese zu unterstützen und kein persönliches Drama aus der Situation zu machen. Es ist garantiert, dass die Braut und der Bräutigam nicht die Bandbreite haben, um als Schlichter zu agieren, und man will andere nicht in die Lage versetzen, Partei zu ergreifen oder sich unwohl zu fühlen.

Schritt 2: Entscheidung, ob man selber zur Hochzeit geht

Nehmen wir an, dass die Ex zur Hochzeit geht, man sollte in keiner Weise versuchen, sie davon abzuhalten. Jetzt ist es an der Zeit, seine eigene Absicht zu klären. Glücklicherweise kann man diesen Prozess systematisieren, um ihn weniger eindeutig und problematisch zu gestalten. Eine Liste kann immer sehr hilfreich sein, in jeder Lebenssituation:

Was spricht für die Hochzeit

  • Braut & Bräutigam stehen einem sehr nahe.
  • Ist man Trauzeuge?
  • Wird die eigene Familie dort sein?
  • War die Beziehung nicht sehr ernst?
  • Hat man selber Schluss gemacht?
  • Ist man mit jemandem zusammen?

Was spricht gegen die Hochzeit

  • Braut & Bräutigam stehen ihr näher.
  • Man ist kein Trauzeuge?
  • Wird ihre Familie dort sein?
  • War die Beziehung sehr ernst?
  • Hat sie Schluss gemacht?
  • Hat sie Schluss gemacht für den Kerl, den sie zur Hochzeit mitbringt?

Zudem sollte einem bewusst sein, ob es eine Hochzeit ist, auf die man selber gerne gehen möchte oder ob es sich um eine Hochzeit handelt, zu der man gehen sollte. Falls die Ex dem Brautpaar näher steht, wird sie eventuell auch mit der gesamten Familie aufkreuzen. Besonders wenn man selber mit ihr Schluss gemacht hat, könnte man in Erwägung ziehen, ein schönes Geschenk mit einer liebevollen Karte dem Brautpaar zuzuschicken und eine triftige Entschuldigung zu formulieren, wobei Ehrlichkeit am längsten währt.

Schritt 3: Wie man der Braut und dem Bräutigam sagt, dass man nicht kommt

Wenn man für sich entschieden hat, nicht zur Hochzeit zu gehen, wie erklärt man diese Absage seinen Freunden. Immerhin ist es ein sehr spezieller Tag. Abhängig von den Umständen ist dies kein großes Problem oder eine echte Herausforderung. Die Psychologin Vijayeta Sinh hat sich in dieser Situation mit vielen Personen auseinandergesetzt und bietet einen soliden Ansatz. „Seien Sie ehrlich und sagen Sie dem Gastgeber, was Ihre Bedenken sind“, sagt sie und gibt ein Beispiel: „Ich hätte gerne euren besonderen Tag mit euch geteilt, aber Maria und ich hatten eine üble Trennung. Es ist ziemlich hart für uns beide, ich denke, es ist das Beste, wenn wir beide etwas voneinander entfernt sind, bevor wir wieder aufeinander treffen. “ Wenn die Braut und der Bräutigam wirklich gute Freunde sind, werden sie es verstehen.

Schritt 4: Beide gehen zur Hochzeit, wie geht man damit um?

Dies ist vielleicht das schwierigste aller Ergebnisse. Man muss dieser Person in einer emotional geladenen Atmosphäre begegnen und möglicherweise eine feierliche Pflicht erfüllen und dabei noch selbstbewusst und Problementlastet auftreten. Es wird eine Herausforderung sein, egal was passiert. Dies muss man akzeptieren und sich auf die Aspekte konzentrieren, die man tun kann, damit die Situation für alle angenehmen abläuft.

Tipp 1: Verdammt gut aussehen

Trage einen Anzug. Einen, der gut zu einem passt. Lies dir am besten dazu unsere Fashion Artikel durch.

Tipp 2: Sich vorbereiten

Das Fokuswort lautet Visualisierung. Ein paar Wochen vor dem großen Tag kann man mental die gesamte Zeremonie und den Empfang durchlaufen, wobei man sich auf Freunde konzentrieren kann, die man auf der Feier sehen will. Fokussiere dich auf die Momente, die dich auf der Feier mit Glück erfüllen können. Stell die vor, wie du deine Ex triffst, ihr in die Augen schaust, lächelst, ihr eine kurze Umarmung gibst, ihrem Date einen starken männlichen Händedruck und dann davongehst. Dann weiß du, du hast alles richtig gemacht.

Tipp 3: Freundlichkeit tötet

Egal, ob das Herz gebrochen ist, deine Rüstung, um das zu überstehen, ist Freundlichkeit und Höflichkeit. Es geht hierbei nicht darum, übermäßig freundlich zu sein. Das Gespräch mit ihr kurz halten und einen sauberen Abgang hinlegen.

„Es war schön dich zu sehen und ich bin froh, dass es dir gut geht.“

Das sitzt tief.

Tipp 4: Das Limit kennen

Betrunken kann es passieren, dass man emotional wird und die Kontrolle verliert. Am besten hält man sich an das Buddy-System: Mit einem Freund trinken und gegenseitig die Kontrolle behalten.

Tipp 5: Kein emotionales Gespräch führen

Versuche nicht, die Dinge wieder ins Leben zu rufen. Wenn deine Ex versucht, den Abend emotional aufzuarbeiten, erinnere sie respektvoll daran, dass ihr beide auf der Hochzeit eurer Freunde seid. Falls Gesprächsstoff bestehen sollte, kann dies an einem anderen Tag besprochen werden. Das gebrochene Herz ist besonders bei solchen Anlässen anfällig. Man selber hat demnach eine Verantwortung gegenüber dem gebrochenen Herzen der Ex, um dies nicht auszunutzen. Genauso andersherum. Wenn man selber der angeschossene Hirsch ist, hat man eine Verantwortung für sich selbst, nicht ausgenutzt zu werden.

Tipp 6: Die EX ist auch nur ein Mensch

Wenn deine Ex nicht völlig auf dem Mond lebt, spürt sie wahrscheinlich eine Veränderung von dem, was du bist. Vielleicht hat sie eine Schulter zum Anlehnen und du nicht – gut für sie. Sie wird immer noch nervös sein, dich zu sehen. Nimm dir etwas Zeit, um sich die Dinge aus ihrer Perspektive vorzustellen. Die notwendige Empathie kann auch stark dabei helfen, um die Nacht wirklich zu rocken.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Close
©2015. All rights reserved. Eingetragene Marke Men's Quality
Close