Eine Gitarre aus Fässern und uralter Mooreiche

Eine Gitarre aus Fässern und uralter Mooreiche

Auffällig, innovativ und qualitativ hochwertig – Bushmills Irish Whiskey X Lowden F-50 Gitarre

Der Traum eines jeden Rock ‘n’ Roll Musikers. Die perfekte Kombination aus Musik und trinken! Die perfekte Kombination finden wir in der führenden irischen Destillerie Bushmills Irish Whiskey, die sich mit Lowden zusammengeschlossen hat, um eine Gitarre zu basteln, die den Fans gefallen wird.

Auffällig, innovativ und qualitativ hochwertig. Das gefällt unserem Team von Men’s Quality. 

Die Bushmills Irish Whiskey x Lowden F-50 Gitarre hat ein ziemlich beeindruckendes Erbe, da sie von einem Hersteller hergestellt wird, der Ed Sheeran, Eric Clapton und Gary Lightbody zu ihren treuen Kunden zählen kann. Das bestätigt nur die Qualität der Lowden Gitarren. Was diese Zusammenarbeit jedoch wirklich auszeichnet, ist die Tatsache, dass die Gitarre selbst aus Whiskeyfässern und uralter Mooreiche hergestellt wurde. Ästhetik und Aroma in einer Gitarre. Ein absolutes Individuum.

Limited Edition

Wie man es von einer Kreation erwarten kann, die so ungewöhnlich und absolut fantastisch ist wie die Bushmills Irish Whiskey Lowden F-50 Gitarre, ist es eine limitierte Edition, die wie Goldstaub für Gitarren- und Whisky-Liebhaber aussieht, da nur acht zum Kauf angeboten werden. Bushmills Irish Whiskey und Lowden Guitars sind zwei ikonisch irische Marken und es ist naheliegend, dass sie sich zusammenschließen möchten, da beide einen unerschütterlichen Charakter und eine Hingabe an hochwertiger Handwerkskunst aufweisen.

George Lowden wählte persönlich Bushmills Irish Whiskey Barrel Holz für den 12. Bund und die Inlays, die Bindungen, die Rosette und die Kopfbedeckungen, die eine unvergleichliche visuelle Wirkung bieten. Dies ist verbunden mit alter Mooreiche für den Boden und die Seiten der Gitarre und, nicht zu vergessen, Sinker Redwood für den Resonanzboden. Wir sind uns ziemlich sicher, dass es jedem schwerfallen wird, eine ungewöhnlichere oder coolere Gitarre zu finden. Wenn ja, schreib den Namen in die Kommentarleiste. Wir sind gespannt.

Nach mehr als 40 Stunden Herstellungszeit enthält diese atemberaubende Zusammenarbeit zwischen Bushmills Irish Whiskey und Lowden Guitars ein Kreuz-Symbol aus einem Kupferhammer und Gitarrenbauer Meißel in einem auffälligen ästhetischen Touch, der das Zusammenkommen der beiden handwerklichen Whiskey-Destillation und dem Gitarrenbau widerspiegelt. Auf der Rückseite dieses unglaublichen Instruments spiegeln zwei Linien die Stäbe wider, die in einem Bushmills Irish Whiskey Barrel zu finden sind und repräsentieren den Übergang von einer Generation zur nächsten.

Das Design der Erben

Mit über 400 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Whiskeyfässern ist es klar, dass Bushmills Irish Whiskey weiß, was sie tun, wenn es darum geht, Whiskey zu machen. Da liegt es nah, dass ihr hoch qualifiziertes Barrel-Können, sie zur perfekten Wahl für Lowden gemacht hat. Qualität ist etwas, das diese beiden wunderbaren Marken definiert und das in dieser einzigartigen und atemberaubenden Gitarren-Zusammenarbeit positiv zum Ausdruck kommt und ihre gemeinsamen Werte uralter Handwerkskunst zum Ausdruck bringt.

Die unglaubliche Liebe zum Detail ist faszinierend. Das Zusammenkommen von Bushmills Irish Whiskey und Lowden Guitars sind für diejenigen unter uns, die eine Vorliebe für alte Handwerkstechniken, Gitarren und Whiskey haben, genau das Richtige.

Tags:

ads
  • Benjamin Strutz

    Benjamin Strutz ist Gründer und Herausgeber von Men's Quality.

  • Show Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

  • name *

  • email *

  • website *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.